Eine Kriminalkomödie in vier Akten
von Horst Helfrich                     

Im Treppenhaus eines Mietshauses liegt eine verschwundene Leiche. 
Wer ist das unbekannte Opfer 
und wer hat es ermordet oder auch nicht ?
Welche Geheimnisse und nachbarschaftlichen Beziehungen haben die Verdächtigen Bewohner sonst noch zu verbergen? Kommissar Kümmel ermittelt.

 

Termine

07. und 08. Mai 2010, jeweils um 19.30 Uhr im Stiftstheater Mölln (Augustinum)

 

Regie

Gundula Thiele

 

Bühnenbild

Karl-Wilhelm Schlobohm, Gerd Scharnweber

 

Darsteller

Marianne Ave, Britta Burmeister, Gernot Exter, Marianne Förster, Marie Huana,
Katja Lüdke, Karlheinz Peter, Dagmar Rossow, Mario Schäfer, Johanna Schroedter,
Siegmar Schwendrau, Christian Thiessen, Peter Wolff- Maurer

 

Fotos