nach dem Kinderbuch von Michael Ende
Text von Christian Berg
Musik von Konstantin Wecker
Aufführungsrechte VVB

 ...steigen Sie ein und reisen Sie mit zur Insel Lummerland!

"Eine Insel mit zwei Bergen liegt im tiefen weiten Meer, mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr..."
Diese Insel heißt Lummerland. Sie wird regiert von König Alfons, dem Viertelvorzwölften. Er liebt es, mit seinen drei Untertanen zu telefonieren. Das sind Lukas, der Lokomotivführer, Herr Ärmel, der leidenschaftlich gerne fotografiert und Frau Waas, die einen Kaufladen betreibt. Eines Tages herrscht großer Aufruhr unter den Einwohnern, als ein Paket, mit besonderem Inhalt, die Insel erreicht. Darin befindet sich ein kleiner Junge.
Es ist Jim Knopf, der so heißt, weil das Loch in seiner Hose durch einen großen Knopf verdeckt wird. Frau Waas nimmt sich des neuen Bewohners an. Jim Knopf ist nun Untertan Nummer vier. Er wächst heran und damit wird es zu eng auf der kleinen Insel. Somit beschließt Lukas, mit Jim Knopf und Emma, der Lokomotive, das Land zu verlassen.
Das Publikum begleitet die beiden auf einer abenteuerlichen Reise durch viele Länder mit fantastischen Gestalten. Lukas und Jim erleben viele Überraschungen, sie müssen Freundschaft und Mut beweisen und zählen auf die tatkräftige Unterstützung der kleinen und großen Zuschauer.

Termine

05.12.2015 um 16.00 Uhr
06.12.2015 um 11.00 Uhr
06.12.2015 um 15.00 Uhr 
im Stiftstheater Mölln (Augustinum)

Regie

Christian Thiessen

Musikalische Leitung

Christian Thiessen

Bühnenbild

Karl-Wilhelm Schlobohm, Gerd Scharnweber, Birgit Waniorek, Detlef Rother

Darsteller

Claus-Dieter Baasch, Regina Bastian, Pauline Braun, Britta Burmeister,
Uwe Datow, Stefanie Dechow, Andrea Herrmann, Karen Lüdke, Cira Maurer,
Claudia Neumann, Karlheinz Peter, Mario Schäfer, Johanna Schroedter, 
Siegmar Schwendrau, Birgit Waniorek, Josephin Waniorek und Malena Waniorek

Technik

Dennis Bluhm, Thies Wiechmann

Maske

Wiebke Schultze, Johanna Schroedter, Birgit Waniorek, Malena Waniorek

Kostüme

Gundula Thiele, Marianne Förster, Birgit Waniorek

Fotos
(von Volker Lüdke)